Dogma-Feedback

Ankündigungen und Informationen zu Spielen der Phönix-Carta

Moderator: Spieler Moderator

Benutzeravatar
AC Weber
Baron
Beiträge: 37
Registriert: Fr 25. Jul 2003, 17:18
Wohnort: Hamburg

Dogma-Feedback

Beitrag von AC Weber » Mo 21. Mär 2005, 10:20

Hallo ihr,
ich fand den con superschön und möchte allen die sich daran beteiligt haben, der Orga, den NSCs und den Spielern dafür danken :).

Nicht zuletzt die sehr schöne Location haben zum schönen Ambiente beigetragen :).

Wie sieht es denn aus mit dem neu erworbenen Wissen für Suaviten? Es wäre schön, wenn wir das irgendwie veröffentlichen könnten.

Suavis Liebe sei mit Euch :),
AC

Chris Fraschak

Beitrag von Chris Fraschak » Mo 21. Mär 2005, 11:14

Ich möchte mich auch bei allen Beteiligten bedanken, die gesamte Con war sehr schön.
Von der passenden Location mit tollem Ambiente über leckeres und immer reichlich vorhandenes Essen (das Rührei war spitze), über lustige Ideen der Orgas bezüglich des Loches in der Wand und was dort alles rauskam (Hallo kleiner Schädel) bis zum Aufgreifen von Ereignissen auf früheren Cons (das betraf zumindest mich mit den herumfliegenden Feuerbällen) hat mir die Con sehr viel Spaß gemacht und hoffe auf ähnlich gute Fyrlefanz-Cons :-)

Sven Strobach
Graf
Beiträge: 64
Registriert: Do 28. Aug 2003, 18:13
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven Strobach » Mo 21. Mär 2005, 11:46

Auch von mir höchstes Lob! Erstaunlich wie gut diesmal auch die Küchen-Leute miteinbezogen wurden :wink:
Scheint mein persönlicher Fluch zu sein, immer wieder in der küche zu landen... aber diesmal habe ich verdammt viel mitbekommen und die Geschichten mit dem Loch und der Part mit dem armen Bauern werde ich noch lange im Gedächtnis behalten *g*

Allerdings auch wie schnell unmengen von Schokoladen-Creme verschwinden können... Gerade rausgestellt und schon weg... nennt man das relativitätstheorie??? :))
Küchenfluch: Egal wie stark die betroffene Person sich auch anstrengt, führt sie der Fluch doch immer wieder an küchenähnliche orte

Knut
Graf
Beiträge: 125
Registriert: Sa 2. Aug 2003, 11:57
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Knut » Mo 21. Mär 2005, 12:10

Auch von mir besten Dank an die Orga, die NSC und die anderen Spieler. Mir hat der Con sehr viel Spaß gemacht und wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Vor allem, da einige der Ereignisse meinen Charakter für die Zukunft geprägt haben.
Komm zur Legion: LEG IX COH IX CEN II

Der weise Rat des Optios:
Wer nicht handelt, wird behandelt.

Benutzeravatar
Hanna N.
Graf
Beiträge: 81
Registriert: Di 7. Okt 2003, 11:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Hanna N. » Mo 21. Mär 2005, 12:14

Hallo ihrs!

So, nachdem ich gute 12 Stunden durchgeschlafen hab, kann ich mich auch freuen und dankbar sein.
Mein Dank gilt:
- allen Spieler für schöne Aktionen. Besonders im Gedächtnis geblieben sind mir da kreative Ideen zur Schließung des Lochs, z.B. den Loch-ärgere-dich-nicht Vortrag mit "Gesang" und der Entsorgung eines Artefakts ins Nihil *g*, der Aufbau der Bibliothek (wo kamen nur die ganzen Schriften her?) und die Katalogisierung, sowie das großartige Durchhaltevermögen einzelner, wenn es darum ging, mal wieder den Keller zu löschen...
- unseren Lehrmeistern und Referenten, für ihre umfangreichen Vorbereitung und Ideen
- unseren kreativen und immer bereiten Springern
- der Küchencrew für die Versorgung zu jeder Zeit
- den Suaviten, die ein stimmiges Klosterleben engagiert gestaltet haben und immer lieb waren... ohne euch wärs ein trauriges Kloster geworden.
- jeder helfenden Hand beim Auf- und Abbau
- Suse und Christian, die uns mit Rat und Tat beseite gestanden und das neue Wunder mit uns ausgearbeitet haben.
- meinen Mitorgas, weil wir uns trotz nervenaufreibender Tage nicht an die Gurgel gegangen sind
- aund allen, die mein Hirn jetzt gerade nich ausspuckt, die aber irgendetwas Schönes beigetragen haben.

Suavis liebt Euch!

Hanna von den Fyrlefanzen

Benutzeravatar
Karsten Eggers
Graf
Beiträge: 74
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 11:19
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Karsten Eggers » Mo 21. Mär 2005, 12:40

Hallo zusammen!

Für den Dogma-Con muss ich zunächst ein ganz dickes Lob für die gesamte Fyrlefanz-Orga aussprechen: ständige und kompetente Präsenz, ein wunderschönes Ritual und klasse Plot-Ideen (das teilweise zu Späßen aufgelegte Sphärenloch...).
Vielen lieben Dank den NSCs, besonders an Bruder Salvatore und die Lemmus-NSCs und an Bruder Rokko und die übrigen Hüter; vor allem aber der Weise und der Geister-Bauer (hüstel) dürften uns Suaviten im Gedächtnis bleiben.
Super-Location, erstklassige Verpflegung - feste Duschen und perfekte Zimmer!!!
Grüße an Magister Svent, Bruder Samson (ich fand unseren Gesang vor dem Sphärenriss gar nicht mal so schlecht... :D ) und Bruder Amares, die Schwestern Clodine, Helena, Uriel und Schah (richtig geschrieben?), Magister Nord und "Crew" und an alle, die ich bei Lob und Grüßen jetzt noch vergessen habe.

Suavis mit Euch,
Euer Bruder Bubo
"Der Zorn Ultors treffe Dich!" - "Der Zorn Ultors treffe Dich selbst, Schwachkopf!"

Benutzeravatar
Tara Moritzen
Phönix-Carta - ORGA
Beiträge: 201
Registriert: Di 12. Aug 2003, 10:28
Wohnort: Sylt & Gießen
Kontaktdaten:

Kurz gedankt

Beitrag von Tara Moritzen » Mo 21. Mär 2005, 18:13

5 Stunden hin. 2 Tage Akademie. Gute Lehrmeister. Lecker Essen. Plot läuft um mich herum. Fühle mich wie nach einer Woche Urlaub. Danke. Gruss Tara
Termine:
Tulderon - Das Stadtspiel
29.08. bis 02.09.2012
Wasserburg Heldrungen
www.tulderon.de

Konquistadoren – Eine neue Welt voller alter Feinde
20.06. bis 23.07.2013
Utopion Gelände Bexbach
http://www.konquistadoren.de

André Püttjer

Beitrag von André Püttjer » Di 22. Mär 2005, 14:05

super con...
hat wirklich spaß gemacht (und man hatte immer was zu tun... mindestens ich ^^)...
Danke nochmal an die Orga, die Menschen in Orange und den Rest der das Spiel sehr interessant werden ließ....

Grüße an dieser Stelle besonders an Bruder Nestor (ich werde mich wohl irgendwann einmal mit der Pharmazie beschäftigen....)

Bis denn
Licht und Liebe


PS:
mich schmerzt es bei dem Gedanken das all die Schriftrollen wieder auf einen Haufen geworfen wurden

Benutzeravatar
Karsten Eggers
Graf
Beiträge: 74
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 11:19
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Karsten Eggers » Mi 23. Mär 2005, 16:11

... was ich vergessen habe: Großes Lob an die Küche! Cons, bei denen es am zweiten Tag zwei (!) Sorten Pasta mit drei (!) Soßen gibt, habe ich bei genauerer Betrachtung noch nie erlebt. Toll gemacht, danke!

P.S.: Hat schon irgendwer irgendwo Fotos gepostet?

Gruß, Karsten / Bruder Bubo
"Der Zorn Ultors treffe Dich!" - "Der Zorn Ultors treffe Dich selbst, Schwachkopf!"

Sven Strobach
Graf
Beiträge: 64
Registriert: Do 28. Aug 2003, 18:13
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven Strobach » Mi 23. Mär 2005, 16:16

*g* na endlich mal jemand der auch ein wort über die küche verliert ;)

war auch gar nicht so einfach diese menge an nudeln zuzubereiten ... und dann von den spagetthi nichts abzubekommen *schief* ... aber ähnlicher effekt wie bei der schokocreme *lach* erst sind sie da, dann sind sie weg!

hmmm, die ersten bilder sollen schon gepostet worden sein unter www.phoenix-aus-der-asche.de
Küchenfluch: Egal wie stark die betroffene Person sich auch anstrengt, führt sie der Fluch doch immer wieder an küchenähnliche orte

Benutzeravatar
Karsten Eggers
Graf
Beiträge: 74
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 11:19
Wohnort: Rendsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Karsten Eggers » Mi 23. Mär 2005, 16:22

Nee, da war ich schon kucken... Noch ist tote Hose. *schnief* :(
"Der Zorn Ultors treffe Dich!" - "Der Zorn Ultors treffe Dich selbst, Schwachkopf!"

Benutzeravatar
Marcus Rödiger
Graf
Beiträge: 142
Registriert: Fr 25. Jul 2003, 17:46
Kontaktdaten:

Bilder

Beitrag von Marcus Rödiger » Mi 23. Mär 2005, 19:38

Fotos zum Dogmaspiel findet ihr unter http://archiv.phoenix-carta.de.

Sollten dort keine neuen Bilder erscheinen, drückt einfach mal F5 bzw. aktualiesiert euer Browserfenster.

Gruß
Marcus

Benutzeravatar
Lars Büker
König
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 11:00
Wohnort: Zwischen zwei Haufen Hausstaub
Kontaktdaten:

Beitrag von Lars Büker » Mi 23. Mär 2005, 22:41

Hat eigentlich schon jemand Caro, unserer furchtlosen Küchenchefin gedankt?
Keine hat den Gasherd so meisterhaft gezähmt wie sie, und im Umgang mit Spiegelei in überdimensionalen gußeisernen Pfannen erwies sie sich als wahre Zirkusdompteurin.
Nicht zu vergessen die anstrengende Leistung, bei so viel professionellem Küchenpersonal den Überblick über die anstehenden Aufgaben nicht zu verlieren. ;)

Es lebe Caro, unsere Chefin! :)
Zuletzt geändert von Lars Büker am Fr 25. Mär 2005, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
In Wirklichkeit bin ich viel hübscher.

Sven Strobach
Graf
Beiträge: 64
Registriert: Do 28. Aug 2003, 18:13
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven Strobach » Do 24. Mär 2005, 09:02

*g* ich hatte ja schon während des cons vorgeschlagen caro heilig sprechen zu lassen..... is aber irgendwie untergegangen als sie mich gerade mal wieder rausjagte um den müll wegzubringen ;) *lach*

ich sag nur RESPEKT vor dieser frau... wers nicht glaubt kann ja gerne mal mit ihr als küchenchefin arbeiten :)
Küchenfluch: Egal wie stark die betroffene Person sich auch anstrengt, führt sie der Fluch doch immer wieder an küchenähnliche orte

André Püttjer

Beitrag von André Püttjer » Fr 25. Mär 2005, 12:27

dann sag ich jetzt auch noch mal danke in richtung der genialen küche....

die fotos sind schon mal schön... freue mich auf mehr

Antworten