Mein Sklave, und die Befehle

Fragen, Anmerkungen und Interpretationen zum Phönixlarp-Regelwerk
ACHTUNG! Die hier enthaltenen Antworten sind nicht verbindlich!

Moderator: Spieler Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Nikas Glücks
Edler
Beiträge: 15
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:20

Mein Sklave, und die Befehle

Beitrag von Nikas Glücks »

Hallöchen Freunde,

Folgende Thematik ist Grade aufgekommen und mich würde da eure Auslegung interessieren.

Zuerst die Formulierung aus dem Regelwerk: siehe Regelwerke Mein Sklave:
"...der Bezauberte wird ein Willenloses Werkzeug des Schwarzmagiers und befolgt mit Ausnahme von Selbstmord jeden Befehl."

Die Frage ist jetzt ab wann ist es Selbstmord?
Kann der Bezauberte durch den Befehl sich in eine lebensgefährliche Situation zu begeben, von der er weiß das die Situation zu seinem Tod führen wird?

Beispiel 1: der Schwarzmagier will den Bezaubernten töten und der Bezauberte weiß daß er getötet werden soll. Würde der Bezauberte sich dann fesseln lassen, wodurch er ausgeliefert wäre?

Beispiel 2: Dem Bezauberten wird befohlen benachteiligt gegen einen Gegner zu kämpfen, gegen den er verlieren würde. Befolgt er den Befehl? Kann man befehlen bis zum Tode zu kämpfen?

Beispiel 3: kann man den Bezauberten dazu zwingen seine Nachteile (Phobien, Gnadenvoll, Pazifismus, nervöses leiden, Sauberkeit,...)zu ignorieren, oder zu umgehen?

Beispiel 4: der Bezauberte bekommt eine Aura der Furcht Rune in die hand und den Befehl unter allen Umständen stehen zu bleiben, dann soll er sich die Rune angucken. Wir er ohnmächtig oder rennt er weg?

Beispiel 5: Der Bezauberte soll stehen bleiben, dann fängt der Schwarzmagier an den Bezauberten tot zu schlagen. Bleibt er stehen bis man ihn totgeschlagen hat, oder kann der Bezauberte weglaufen obwohl der Zauber wirkt, denn stehen zu bleiben wäre sein sicherer tot, also Selbstmord?

Ist der sichere Tod überhaubt gleich zusetzen mit Selbstmord?

Kann man dem Bezauberten befehlen bestimmte Emotionen zu haben, oder seine Überzeugung zu ändern? Man könnte ihm also nicht befehlen "sein glücklich" sondern nur "verhalte dich glücklich" oder "sei ein Ultorianer" sondern "verhalte dich wie ein Ultorianer".

Es ist viel zu spät und ich sollt jetzt schalfen.
Libe Grüße Nikas
Man kann so viele Schöne Rassen spielen, Mensch kann ich jeden Tag sein.
Antworten