Ich veranstalte ne Con, und keinen interessiert's?!

Für alles rund ums LARP was nicht in die anderen Foren passt oder nicht unbedingt mit Phoenixlarp zu tun hat...

Moderator: Spieler Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Franziska Bünger
Junker
Beiträge: 4
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:47

Ich veranstalte ne Con, und keinen interessiert's?!

Beitrag von Franziska Bünger » Fr 16. Jun 2017, 00:48

Hey,

WO SIND DIE LARPER IM SÜDEN DEUTSCHLANDS??

Ich veranstalte ne Con, und keinen interessiert's :cry: MUSS DAT DENN SO??

Ich verstehe die Welt nicht mehr, veranstalte vom 27.-30.7. ne Familien-Ambiente-Fantasy-Con und habe keine 10 Anmeldungen! :shock: :shock: :shock:
Und das, wo doch Cons mit Phoenix Regelwerk echt rah gesäht sind.

Da frage ich mich:

WAS HABE ICH FALSCH GEMACHT?!

Hinweise werden gern jetzt und hier entgegen genommen.

Anmeldungen natürlich auch :lol:

Benutzeravatar
Mathias K.
Fürst
Beiträge: 325
Registriert: Mo 11. Aug 2003, 11:35

Re: Ich veranstalte ne Con, und keinen interessiert's?!

Beitrag von Mathias K. » Fr 16. Jun 2017, 08:09

Hallo,

das wird in erster Linie an der Location zwischen Ulm und Bodensee liegen. Die meisten PhönixspielerInnen kommen aus Norddeutschland. Lübeck und Hamburg z.B. haben eine recht große "Phönixspielerpopulation". Ulm ist einfach für diese zu weit weg (800km von Lübeck und 700km von Hamburg gehen gar nicht).

Damit beschränkt sich das Einzugsgebiet für Teilnehmer mMn eh zum Großteil auf BaWü und Bayern, dass zusätzliche Problem: Bayern hat am 27.07. noch keine Ferien, wie sollen da Familien mit Schulkindern teilnehmen können?

Zudem: Bekanntmachung vermutlich zu spät. Hier im Forum wurde die Con am 25.04. gepostet. Ich kenne Leute, die müssen im Oktober des Vorjahres jeden Urlaubstag für das kommende Jahr verplanen. Urlaubszeit - daher bereits anderweitig mit der Familie verplant, etc.

Dann: Direkt danach (02.08.2017) beginnt das ConQuest, wer da hin geht, fährt nicht davor noch weg.

Für meine Person kommt dann noch hinzu, dass LARP so etwas ist wie "Urlaub von der Familie" (Gattin+2 Kinder). Eine Familiencon kommt für mich daher eh nicht in Frage ;)

Hoffe die Antworten helfen Dir ein wenig, an den Anmeldezahlen werden sie diesmal zumindest, aber nichts ändern.

Gruß
Mathias

Benutzeravatar
Hanna N.
Graf
Beiträge: 81
Registriert: Di 7. Okt 2003, 11:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich veranstalte ne Con, und keinen interessiert's?!

Beitrag von Hanna N. » Fr 16. Jun 2017, 10:48

Hallo Martha,

bitte lasst euch davon nicht demotivieren.
Mathias hat ja schon ein paar Gründe aufgezählt, die wahrscheinlich gegen diesen speziellen Termin und Location sprechen.
Generell freue ich mich aber über jede Orga, die bereit ist, Phönix-Cons zu machen. Danke dafür! :)

Ein Familien-Ambiente-Spiel wäre nett, ich persönlich möchte aber für 3 Tage nicht über 3 Stunden fahren, schon gar nicht mit Kind.
Wenn ihr das mehr in den Norden verlegen könnt, bin ich gerne dabei (sofern Arbeit und Leben es zulassen) ;)

Liebe Grüße aus Hamburg,
Hanna

Kai Kabelmacher
Graf
Beiträge: 100
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 12:38
Kontaktdaten:

Re: Ich veranstalte ne Con, und keinen interessiert's?!

Beitrag von Kai Kabelmacher » So 18. Jun 2017, 22:52

Das was Mathias sagt!

Benutzeravatar
Dagmar Weber
Phönix-Carta - ORGA
Beiträge: 382
Registriert: Fr 25. Jul 2003, 09:36
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ich veranstalte ne Con, und keinen interessiert's?!

Beitrag von Dagmar Weber » Mo 19. Jun 2017, 12:36

Hi Martha,
ich schließe mich an, die Entfernung zu Hamburg ist einfach zu groß, noch dazu fällt das Spiel in die Urlaubszeit, wo die eine oder andere Famile vermutlich eh schon auf Reisen ist.
Ich drücke die Daumen, dass noch ein paar Spieler auftauchen und hoffe, dass es euch zukünftig weiter gen Norden zieht.
LG
Daggi
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Antworten